Grundsätzliches ...

  • Das shaman.magazine ist eine Internetplattform rund um das Thema Schamanimus und eröffnet ihnen eine Vielzahl von Informationen, Erlebnisberichten, Erfahrungen, Wissenswertes u. v. m. aus der Welt des Schamanismus und vielen anderen ganzheitlichen Themen.

 

  • Das Shaman.e.Magazine ist  weltweit eines der größten Internetmagazine mit dem Themenschwerpunkt Schamanimus und möchte ein praktischer, täglicher Ratgeber und Informant zu diesem Thema sein.

 

  • Regelmäßig werden im shaman.magazine neue Artikel veröffentlicht, laufend informieren wir Sie über Veranstaltungen, Seminare und Messen aus dem Themenbereich Esoterik und Schamanismus.

 

  • Unsere registrierten Leser haben die Möglichkeit zu sämtlichen Artikeln Ihre Meinung abzugeben, oder uns ihre Erfahrungsberichte zu schicken.

 

  • Interessante Fachautoren und Experten aus dem Bereich der Esoterik ergänzen das Team rund um unsere Chefredaktion und erweitern den Informationsgehalt um Ihre Berichte, Erfahrungen und Fachartikel.

 

zurück zur Übersicht

Im Atemrhythmus der Erde: die Schamanentrommel
Schamanische Reisen
Unter Schamanen in der Mongolei
In fast allen schamanischen Traditionen spielt die Schamanentrommel eine bedeutende Rolle.
Was man sich unter einem solchen Selbsterfahrungstrip genau vorzustellen hat, erfahren sie hier.
Persönlicher Erlebnisbericht... mit HD-VIDEO
Wie Schönheitschirurgen Götter werden, wie Menschen- wie du und ich- ihre Apostel werden. Das Geschäft mit der Schönheit ist vielschichtig. Ist das alles wirklich nötig?
Physisch war außer den fremdartigen Gerüchen nichts wahrzunehmen. Selbst mit intensivem Putzen ging der komische Geruch nicht weg!
Am Fuße von Machu Picchu kämpft Kurt Fenkart mit Unterstützung der Liane das Todes gegen eine fremde Energie...
Schamanen arbeiten direkt mit den helfenden Kräften der Anderswelt. Die ersten Kontakte passieren häufig im Traum...
Feng Shui und Geomantie arbeiten mit dem energetischen Aspekt, um Lebensräume zu harmonisieren. Beide Richtungen sind Überreste der einstigen schamanischen Betrachtungsweise. Belastenden Energien gilt es zu neutralisieren und die Lebensräume für positive Energie zu öffnen.
Wenn wir uns ins Dunkel zurückziehen öffnen wir uns dem Licht! Seit Urzeiten nützten Schamanen die Dunkelheit um das spirituelle Licht der Anderswelt zu erfahren.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT