Sitemap

Thomas Höffgen - Schamanismus bei den Germanen. Götter, Menschen, Tiere, Pflanzen (2017)
Unter Voodoo-Priestern in Westafrika
Der Tod ist nicht das Ende!
Super Buch über die religiöse Weltanschauung der Mitteleuropäer!
Voodoo und Fetisch-Kult schließen einander nicht aus
Alle Menschen haben Angst vor dem Tod. Es ist ein so schrecklich endgültiges Ereignis...
Von den uralten Sichtweisen und Praktiken des Schamanismus versprechen sich heute immer mehr Menschen spirituelle Heilung jenseits von Kirche und Schulmedizin.
Berti erlebt bei einer "Fernbehandlung" eine unglaubliche Synchronizität. Als sie das Ergebnis erfährt, bekommt sie eine Gänsehaut. Lesen Sie hier ihren persönlichen Bericht.
Bei den Indianern hatten Träume und Visionen immer schon eine wesentlich größere Bedeutung als in unserem Kulturkreis. Elk Heart ein spiritueller Führer der Lakota -Sioux sagte dazu einmal. "Indianer achten auf ihre Träume. Erscheint im Traum das Totemtier, wissen Sie was zu tun ist!"
mit VIDEO - Interview... Laut Überlieferungen hat das "Reisen mit der Seele" eine tausende Jahre alte Tradition. Es wurde in allen Kontinenten, von fast allen Kulturen der Welt praktiziert. Bei der "Seelenreise" verlässt ein Teil der Seele den physischen Körper.
In Voll-Trance tritt ein guter Spirit in das Orakel ein. Zur Weissagung und Heilung überlässt das Orakel dem Spirit den eigenen Körper. Der Spirit spricht und handelt durch das Orakel. Das Orakel erinnert sich nach der Sitzung an nichts...
Die Berge sind Sitz von sehr hohen und mächtigen spirituellen Wesen. Das erklärt Don Juan, während er in einer kleinen Zeremonie die Wesen um die Erlaubnis bittet uns Fremde in das Gebiet der letzten Inkas zu lassen.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT
newsletter abonnieren