shaman.magazine

Rubrik: MYSTERIÖSES
Orb in der Wohnung
Kennen Sie das? Sie machen ein Bild mit ihrer Digitalkamera und mit dem auserwählten Motiv erscheinen Kugeln auf dem Bildschirm ihrer Kamera? Jetzt glauben Sie, Ihre Kamera muss repariert werden, doch diese Kugeln, so genannte Orbs, sind Erscheinungen, die nicht auf einen Defekt der Kamera rückzuführen sind. Doch was sind sie dann?
©A.Rausch_pixelio.de
Nicht nur in modernen Science-Fiction-Filmen und Romanen wird die Idee von Parallelwelten aufgegriffen, die räumlich klar voneinander getrennt sind. Auch in klassischen Mythen existieren verschiedene Gegenstücke zum irdischen Dasein. Bei den Christen waren das Himmel und Hölle, bei den Griechen der Olymp, der Hades oder die Ozeane. Überraschenderweise sickern nun diese vermeintlich puren Phantasiegebilde in die Wissenschaft ein, genauer in die Astrophysik.
Ilustration aus Anatomischer Sektion
Die Natur hält noch viele Geheimnisse verborgen. Von Menschen Geschaffenes ist dagegen transparenter. Umso erstaunlicher präsentiert sich die einzige gänzlich unentzifferte Handschrift der Welt - das Voynich-Manuskript.
©Bärbel-Jobst_pixelio.de
Die Natur kennt viele Launen - eine der sonderbarsten ereignet sich weltweit in unregelmäßigen Abständen: es regnet Fische vom Himmel.
Im Atemrhythmus der Erde: die Schamanentrommel
Schamanische Reisen
Unter Schamanen in der Mongolei
In fast allen schamanischen Traditionen spielt die Schamanentrommel eine bedeutende Rolle.
Was man sich unter einem solchen Selbsterfahrungstrip genau vorzustellen hat, erfahren sie hier.
Persönlicher Erlebnisbericht... mit HD-VIDEO
Wie Schönheitschirurgen Götter werden, wie Menschen- wie du und ich- ihre Apostel werden. Das Geschäft mit der Schönheit ist vielschichtig. Ist das alles wirklich nötig?
Physisch war außer den fremdartigen Gerüchen nichts wahrzunehmen. Selbst mit intensivem Putzen ging der komische Geruch nicht weg!
Am Fuße von Machu Picchu kämpft Kurt Fenkart mit Unterstützung der Liane das Todes gegen eine fremde Energie...
Schamanen arbeiten direkt mit den helfenden Kräften der Anderswelt. Die ersten Kontakte passieren häufig im Traum...
Feng Shui und Geomantie arbeiten mit dem energetischen Aspekt, um Lebensräume zu harmonisieren. Beide Richtungen sind Überreste der einstigen schamanischen Betrachtungsweise. Belastenden Energien gilt es zu neutralisieren und die Lebensräume für positive Energie zu öffnen.
Wenn wir uns ins Dunkel zurückziehen öffnen wir uns dem Licht! Seit Urzeiten nützten Schamanen die Dunkelheit um das spirituelle Licht der Anderswelt zu erfahren.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT