Die faszinierende Welt der Heilsteine
Der Bauch von Mutter Erde: die Schamanenrassel
Unter Schamanen in der Mongolei
Was macht die Wirkung von Heilsteinen eigentlich aus?
Die Schamanenrassel wird zur Energietransformation eingesetzt.
Persönlicher Erlebnisbericht... mit HD-VIDEO
Die Gestaltung von Lebensraum
Die Gestaltung von Lebensraum
Die Gestaltung von Lebensraum
Die Gestaltung von Lebensraum
Die Gestaltung von Lebensraum

Die Gestaltung von Lebensraum

Feng Shui und Geomantie arbeiten mit dem energetischen Aspekt, um Lebensräume zu harmonisieren. Beide Richtungen sind Überreste der einstigen schamanischen Betrachtungsweise. Belastenden Energien gilt es zu neutralisieren und die Lebensräume für positive Energie zu öffnen.

Schamanisch gesehen kommt es bei Lebensräumen zu einer Durchdringung bzw. Überschneidung von materiellen, energetischen und spirituellen Aspekten.

Schamanen arbeiten hauptsächlich mit dem spirituellen Aspekt. Alles, was existiert, ist beseelt. Alles, was existiert, besitzt "Spirit". Jede Region, jedes Dorf, jedes Grundstück ist von einem lokalen Spirit bewohnt.

Soll auf einem Grundstück ein Gebäude errichtet werden, wird mit dem Spirit des betroffenen Grundstücks Kontakt aufgenommen. Er soll mit der Errichtung einverstanden sein. In manchen Kulturen wird der Spirit auch durch Opfergaben versöhnlich gestimmt. Zeigt sich der Spirit einverstanden, befragen ihn die Schamanen.

Mit seiner Unterstützung erstellen sie eine Diagnose des Ortes. Sie bringen in Erfahrung, wo der beste Platz ist und erhalten dabei auch Ideen zur Gestaltung des Grundstücks.

Häufig bekommen sie vom Spirit Anhaltspunkte, was bei einer Bebauung der Liegenschaft zu beachten ist. Das können Hinweise über die Form und ideale Größe sein oder auch welche Materialien für das Gebäude von Vorteil sind.

Ist ein Grundstück bereits bebaut, werden Schamanen meist dann zu Rate gezogen, wenn es im Haus zu Irritationen kommt. In so einem Fall nehmen Schamanen direkt mit dem Spirit des Hauses Kontakt auf. Die hilfreichen Hinweise des Spirits helfen meistens die Irritationen zu beseitigen.

Aus schamanischer Sicht sind nicht nur unsere Häuser beseelt, sondern auch die darin befindlichen Gegen- stände. Schamanen sind in der Lage die Energie dieser Gegenstände wahrzunehmen, intuitiv!

Tauchen negative Gefühle wie Bedrückung, Mühsal oder Perspektivlosigkeit auf, werden geeignete Maßnahmen getroffen, damit die Lebensfreude wieder zurückkommt.

Manchmal sind gewisse Unausgewogenheiten auch darauf zurückzuführen, dass in einem Gebäude die vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer in einem schlechten Verhältnis zueinander stehen. Vom einen zu viel vom anderen zu wenig führt zu Unausgewogenheiten.

Die vier Elemente sind seit je her wichtige Helferkräfte der Schamanen. Auf einer schamanischen Reise zu den Haus-Spirits und den Elementen erhalten die Schamanen detaillierte Angaben, wie die Elemente im Gebäude zu einander in Beziehung stehen und wie ein Ausgleich geschaffen werden kann.

Auf diese Weise wird die Element - Qualität eines Ortes direkt erfahrbar. Was zuviel ist, wird entfernt und was zu wenig ist, durch Zufuhr des Fehlenden ausbalanciert.

Durch die direkte Zusammenarbeit mit den betroffenen Spirits wird genau abgestimmt, was zu den Menschen passt, die in einem Objekt arbeiten oder wohnen.

Lesen sie dazu auch den Erfahrungsbericht:

Meine Krafttiere schützten vor einem falschen Grundstück - Kauf

Lebensraumgestaltung aus schamanischer Sicht

Kurt J. Fenkart
 

Kommentare zum Artikel:
... noch keine Kommentare vorhanden.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT