shaman.magazine

Rubrik: KRAFTTIERE
...das fertig gravierte Jagdgewehr
Mein Krafttier half mir, für meine Tochter einen verlorenen Gegenstand aufzufinden.
Die helfende Kraft der Tiere
Wahrscheinlich alle Kulturen der Erde kannten ursprünglich die helfende Kraft der Tiere und sie wussten, wie sie sich mit dieser Kraft verbinden und zur Stärkung der eigenen Kraft einsetzen konnten.
Eagle-Chield erhält einen machtvollen Schutz
Bei meinem Besuch in der Siksika (Blackfoot) - Reservation in Kanada erzählte mir Dion Redgun die Geschichte von Eagle-Chield...
Das Wesen der Krafttiere
Nach Aussage vieler Schamanen sind Krafttiere eigenständige Geistwesen, die dem Menschen zum Schutz und zur Hilfe im Alltag dienen. Egal wie der Kontakt zum Krafttier gefunden wurde, das Ergebnis, dass nämlich ein Krafttier als spiritueller Schutz da ist, gleicht sich in den meisten nativen Kulturen.
Im Traum lernte ich mein Krafttier kennen
In vielen nativen Kulturen erscheint das Krafttier im Traum. Michael, einem Geschäftsmann aus Salzburg, erging es ebenso. Seither hilft ihm sein Krafttier bei geschäftlichen Entscheidungen den Überblick zu bewahren. Lesen Sie hier exklusiv seinen Bericht!
Kontakt mit dem Krafttier
Krafttiere sind in vielen schamanischen Traditionen hilfreiche Helfer. Der Name spricht für sich. Es handelt sich dabei um ein Tier-Geist-Wesen, das den Schamanen Kraft gibt.
Keltisches Baumritual
Der Tod ist nicht das Ende!
Die faszinierende Welt der Heilsteine
mit einem einfach und leicht praktizierbaren Baumritual der Kelten!
Alle Menschen haben Angst vor dem Tod. Es ist ein so schrecklich endgültiges Ereignis...
Was macht die Wirkung von Heilsteinen eigentlich aus?
Wenn wir uns ins Dunkel zurückziehen öffnen wir uns dem Licht! Seit Urzeiten nützten Schamanen die Dunkelheit um das spirituelle Licht der Anderswelt zu erfahren.
Sterbende auf ihrem Weg durch den Tod zu begleiten war seit jeher eine der Hauptaufgaben eines Schamanen. Native Kulturen besaßen klare Vorstellungen über das Jenseits und den Weg der Seele nach dem Tod...
Meist durch eine schmerzhafte Erfahrung flüchtet ein Teil der Seele aus dem Körper und kehrt nie mehr zurück... Seelenverlust ist aus schamanischer Sicht ein Krankheitsbild!
Von den uralten Sichtweisen und Praktiken des Schamanismus versprechen sich heute immer mehr Menschen spirituelle Heilung jenseits von Kirche und Schulmedizin.
Hier erfahren Sie was dahintersteckt! Und welche Methode Angela anwandte. um ihrer kranken Mutter Heilenergie zu übertragen.
Eine sinnvolle Beschäftigung mit dem Tod gibt es in unserer Kultur nicht. Die Menschen fürchten sich vor dem Sterben. Auch wenn die Zeit gekommen ist, hält die Angst vor dem "Danach" die Seele oft unnötig lange im Körper zurück.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT
newsletter abonnieren