Thomas Höffgen - Schamanismus bei den Germanen. Götter, Menschen, Tiere, Pflanzen (2017)
Der Bauch von Mutter Erde: die Schamanenrassel
Unter Schamanen in der Mongolei
Super Buch über die religiöse Weltanschauung der Mitteleuropäer!
Die Schamanenrassel wird zur Energietransformation eingesetzt.
Persönlicher Erlebnisbericht... mit HD-VIDEO
Die Fernheilung funktioniert
Die Fernheilung funktioniert

Die Fernheilung funktioniert

Hier erfahren Sie was dahintersteckt! Und welche Methode Angela anwandte. um ihrer kranken Mutter Heilenergie zu übertragen.

Schamanen vieler Kulturen wussten um das Geheimnis der Kraftübertragung auf die Ferne. Dabei begibt sich der Schamane in schamanische Trance und reist in die Anderswelt. Von seinen verbündeten Wesenheiten bekommt er Hinweise, wie in dem konkreten Fall zu verfahren ist.

Angela legt sich auf den Boden. In die Steroanlage gibt sie eine Aufnahme von schamanischen Trommeln. Während ihr Körper daliegt macht sie sich auf die Reise in die Anderswelt. Sie hat die Absicht ihr Krafttier, um Hilfe zu bitten.

Das Krafttier zeigt ihr, dass Sie ein Kleidungsstück, das ihre Mutter beim letzten Besuch vergessen hatte, zur spirituellen Kraftübertragung, verwenden soll.
Angela konnte sich nicht erinnern, dass ein Kleidungsstück von Mutter in ihrem Hause war.

Den Hinweisen ihres Krafttiers vertrauend, durchsucht  sie ihre Wohnung. Im Garderobenschrank, versteckt hinter anderer Kleidung wird sie fündig.
Sie kann es nicht fassen, als sie das Kleid in ihren Händen hält. Ihr Krafttier wusste, was sie nicht wusste!

Genau wie auf ihrer Reise vom Krafttier gezeigt, legt sie das Kleid über einen Stuhl.  Sie stellt sich Ihre Mutter vor, am Stuhl sitzend, angezogen mit dem vergessenen Kleid.

Das Kleidungsstück dient ihr als materielle Hilfe zur Fokussierung der spirituellen Heilenergie. In der Anderswelt gelten die Gesetze von Raum und Zeit nicht so, wie in der physischen Welt. Spirituelle Energie überwindet jede Entfernung in Nullzeit.

Um sich besser konzentrieren zu können, zündet Angela dazu noch eine weiße Kerze an. Nun setzt Angela ihre Vorstellungskraft ein: Sie fokussiert vor ihrem geistigen Auge, wie heilende, spirituelle Energie das Herz ihrer Mutter erreicht und stärkt.
Angela durchflutet starkes Mitgefühl mit ihrer kranken Mutter.

Ihr Gefühl und die geistige Vorstellung erzeugen eine starke spirituelle Kraft. Vergleichbar einem Laserstrahl durchdringt diese Kraft Zeit und Raum. Die Kraft fließt in die Aura der Mutter. Bis zu ihrem Herzen. Ohne es bewusst wahrzunehmen, nimmt die Mutter die Energie auf.

Täglich wiederholt Angela die Kraftübertragung. Am Tag vor der Operation ruft die Mutter freudestrahlend an.  "Die Sensation ist perfekt. Die Kontrolluntersuchungen ergeben, dass die Herzleistung auf über 50% gestiegen ist. Der Schrittmacher war nicht notwendig, die Operation wurde abgesagt!" erfährt die verblüffte und zugleich glückliche Angela von ihrer Mutter.

 

Die Vorgeschichte erfahren Sie im Artikel:
Fernheilung, gibt es das wirklich?

 Lesen Sie dazu in künftigen Ausgaben auch persönliche Erfahrungsberichte von Anwendern...

Kurt Fenkart

Kommentare zum Artikel:
... noch keine Kommentare vorhanden.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT
newsletter abonnieren