Loginhilfe

Sind sie bereits registriert, dann geben Sie einfach Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein...

 

Damit können sie die Artikel nicht nur lesen, sondern auch als hochwertiges PDF ausdrucken und interaktiv Kommentare zu den Artikeln abgeben!

Im Atemrhythmus der Erde: die Schamanentrommel
Schamanische Reisen
Keltisches Baumritual
In fast allen schamanischen Traditionen spielt die Schamanentrommel eine bedeutende Rolle.
Was man sich unter einem solchen Selbsterfahrungstrip genau vorzustellen hat, erfahren sie hier.
mit einem einfach und leicht praktizierbaren Baumritual der Kelten!
Lesen Sie exklusiv, wie Kinderseelen in schamanischen Kulturen beschützt wurden und auch heute noch immer werden, bzw. wie Sie ihre eigenen Kinder beschützen können.
Im Herzen Südenglands liegt das einstige Avalon. Heute heißt die kleine Ortschaft Glastonbury. Glastonbury-Avalon ist ein Zentrum alter Sagen und Mythen. Die Legenden berichten vom heiligen Gral.
Der Begriff "drittes Auge" bezeichnet die Fähigkeiten des Menschen nichtmaterielle Dinge wahrzunehmen, mit einem geistigen Auge in die andere Welt zu schauen. Es ist somit das energetische Organ, das die Fähigkeit der Intuition erst möglich macht.
Wahrscheinlich alle Kulturen der Erde kannten ursprünglich die helfende Kraft der Tiere und sie wussten, wie sie sich mit dieser Kraft verbinden und zur Stärkung der eigenen Kraft einsetzen konnten.
Die schamanische Bewusstseinsreise führt Sie an Ihren Ort der Kraft. Der Anleitungstext ist von Kurt Fenkart gesprochen und mit schamanischem trommeln und rasseln hinterlegt. Laden Sie die "Reise zum Ort der Kraft" als mp3 herunter. Folgen Sie den Anleitungen und schon können Ihre schamanischen Reisen in die andere Welt beginnen!
Wenn wir uns ins Dunkel zurückziehen öffnen wir uns dem Licht! Seit Urzeiten nützten Schamanen die Dunkelheit um das spirituelle Licht der Anderswelt zu erfahren.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT