Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:

IACFS Akademie für Schamanismus GmbH (shaman.e.magazine)

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Chefredakteur: Kurt Josef Fenkart k.fenkart@shaman-magazine.com

Sonnleiten 31

A-4222 St. Georgen an der Gusen

fon: +43 (0)7237 63138

mobil: +43 (0)664 88454505

 

Es muss nicht sein, dass sich die Meinung der Fach- und Gastautoren mit der Meinung des Chefredakteurs deckt. Die Autoren sind für Ihre Texte völlig selbst verantwortlich.

 

Haftungshinweis: trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden, die Nutzung der Website zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zur von Google eingesetzten Technologie finden sie unter www.google.com/analytics.

WEIHE - NACHT
Keltisches Baumritual
Was Weihnachten mit sich bringt
wird in vielen (heidnischen) Kulturen zur Wintersonnenwende gefeiert!
mit einem einfach und leicht praktizierbaren Baumritual der Kelten!
Haben Sie schon alles besorgt? Haben Sie schon für alle Geschenke gekauft? Nein? Dann wird es höchste Zeit.
In einer geistigen Operation vertreibt das Orakel die Bauchschmerzen eines Mannes und verspricht die Gallensteine des Patienten aufzulösen...
Krafttiere sind in vielen schamanischen Traditionen hilfreiche Helfer. Der Name spricht für sich. Es handelt sich dabei um ein Tier-Geist-Wesen, das den Schamanen Kraft gibt.
Die Berge sind Sitz von sehr hohen und mächtigen spirituellen Wesen. Das erklärt Don Juan, während er in einer kleinen Zeremonie die Wesen um die Erlaubnis bittet uns Fremde in das Gebiet der letzten Inkas zu lassen.
Wegen meinen großen körperlichen Beschwerden brachte mich meine Frau ins örtliche Krankenhaus. Während der Behandlungen kam es zum Totalzusammenbruch der körperlichen Systeme. Alle Funktionen setzten aus und ich wurde auf die Intensivstation der Universitätsklinik verlegt...
Durch diverse Sendungen im Fernsehen erlebt das Thema Reinkarnation wieder eine neue Popularität. Es werden Indizien vorgelegt, die den Zuschauer in Erstaunen versetzen. Auch ernsthafte Forscher beschäftigen sich schon seit Jahren mit diesem Thema. Für den Informierten scheint Reinkarnation eine nicht abzuleugnende Tatsache zu sein.
Schon seit die Menschen denken können, ist ihnen intuitiv bekannt, daß sie mit ihren Gedanken nicht nur ihr eigenes Leben steuern, sondern auch auf Lebensumstände mittels ihrer gedanklichen Kräfte einwirken können.
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT
newsletter abonnieren