Dr. Mag. Robert Schmid

Dr. Robert SchmidDr. Robert Schmid

 

ist Ethnologe und mehrfacher Asien- und Südseebuchautor

 

Unter anderem entwickelt er aussergewöhnliche Reisen für große Reiseveranstalter.

 

Schon über 50x war er in Zentral-, Südostasien und in der Südsee und hat 24 Jahre Reiseerfahrung. Während dieser Zeit entstanden sieben Publikationen, eine davon weltweit.

 

 

 

 

Dr. Schmid arbeitet als schamanistischer Managementberater & Ethnologe, ist Familienvater, und bezeichnet sich selbst als:

"Reisesüchtiger, Globetrotter, Jeepfahrer, ewiger Abenteurer"

 

Publikationen:

Menschen am Dach der Welt, Arquus Verlag

Tränen im Wind, Wolf Verlag

Die letzten Nomaden, Styria

Tibet - vom Mythos zur Unendlichkeit, Verlag Holzhausen

Mythos der Südsee, ADEVA

Die letzten Waldmenschen, ADEVA

Asien - Kulte, Feste, Rituale Verlag Christian Brandstätter

Tribal Asia, Verlag Thames & Hudson

 

Was denke ich, wenn ich Schamanismus höre:

"Schamanismus ist für mich die Faszination die Welt und ihre Zusammenhänge auf anderen Ebenen zu verstehen!"

 

Warum ich im e.magazine schreibe:

"Kommunikation ist das halbe Leben..."

 

Wenn Sie Kontakt zum Autor aufnehmen wollen, leiten wir Ihre mails gerne weiter. Schreiben sie an office@shaman-magazine.com

Der Bauch von Mutter Erde: die Schamanenrassel
Ostara - Göttin der Fruchtbarkeit
Im Atemrhythmus der Erde: die Schamanentrommel
Die Schamanenrassel wird zur Energietransformation eingesetzt.
Die christlich Auferstehung wurzelt in einer Auferstehung der Natur!
In fast allen schamanischen Traditionen spielt die Schamanentrommel eine bedeutende Rolle.
Christine erfährt die Auflösung des Körpers und der Spirit der Liane des Todes entführt sie in den Zustand der Verbindung mit allem was ist. Grenzenlos und unbeschreiblich.
Hier erfahren Sie wie Angela Ihre schwer herzkranke Mutter vor einer Herzoperation bzw. einem Herzschrittmacher bewahrt.
Wenn wir uns ins Dunkel zurückziehen öffnen wir uns dem Licht! Seit Urzeiten nützten Schamanen die Dunkelheit um das spirituelle Licht der Anderswelt zu erfahren.
Seit es Menschen gibt, gibt es einen Glauben. Dieser hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Doch das Grundprinzip, nämlich, dass es eine höhere Macht gibt, die das Geschehen der Zeit bestimmt beziehungsweise verändern kann, ist gleich geblieben.
Eine Freundin rief mich an, und fragte, ob ich ihr helfen könnte. Sie schläft seit längerer Zeit schlecht, warum sie sich auch müde fühle. Wir vereinbarten einen telefonischen Termin, da sie weiter weg wohnt und ich die Sitzung auch aus der Ferne machen kann.
mit VIDEO - Interview... Sehen und hören Sie dazu die Ausführungen von Kurt Fenkart. Schamanismus ist in das normale Leben einfach integrierbar. Man braucht dazu kein Aussteiger sein...
Infos aus der Welt des Schamanismus!
Suche:
shaman.magazine abonnieren
USERNAME
PASSWORT